Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 22. Januar 2017

Philips Luftbefeuchter 2000 Series

Hallo meinen lieben Leser/innen, 

heute gib es mal wieder was neues von mir vorzustellen.

Zusammen mit den Konsumgöttinen darf ich den neuen Philips Luftbefeuchter 2000 Series testen und ausprobieren. Und an diesem Test möchte ich euch natürlich auch gerne teilhaben lassen.

Habt ihr schon einen Luftbefeuchter ? 
Was sind eure Wünsche an einem Luftbefeuchter, was soll er alles können? 

Das Paket kam gut verpackt bei mir an und wurde natürlich gleich ausgepackt.



Die Bedieung des Luftbefeuchters erfolgt über den Kopf des Gerätes, und ich kann nur sagen, dass das Kinderleicht ist.



 Der Filter ist schon enthalten und sollte regelmäßig gereinigt bzw. ersetzt werden.


Der Wasserfüllstand kann über das Gerät abgelesen werden, dafür ist einfach eine "Scheibe" eingebaut.


Im ersten Moment erinnert der Philips Luftbefeuchter 2000 Series aufgrund seitens aussehens an einen Müllbehälter oder eine Zapfstation. Aber Design ist ja nicht gleich alles, ich habe mich mittlerweile dran gewöhnt und finde den Philips Luftbefeuchter 2000 Series eigentlich recht schickt. Man muss nur einen passenden Ort finden. Auch wenn Freunde immer erst mal komisch schauen ;-)

Was sagt Philips zu dem Philips Luftbefeuchter 2000 Series:
- natürliche und hygienische Luftbefeuchtung für Zuhause.
- leichtes Atmen dank NanoCloud Technologie

In den nächten Tagen berichte ich euch von den ersten Eindrücken, also schaut immer mal wieder vorbei!


Liebe Grüße
eure Shira

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen