Dieses Blog durchsuchen

Montag, 17. November 2014

Der Bradpfannentest - Der Anwendungstest

Hallo Freunde, 

nachdem ich die neue Pfanne nun seid einigen Wochen habe, wollte ich euch heute von meinen ersten Erfahrungen berichten!

In den Kategorien Braten, Garen und dem anschließendem Spülen werde ich euch berichten:

Braten:

Dank der neuen BIOTAN PLUS Beschichtung, macht das kochen nun richtig Spaß.  Es ist ein absolutes Highlight in der Oberflächenveredelung. Die Beschichtung ist robust, hat mit die längsten Antihafteigenschaften und lässt nichts mehr überhitzen, und ist dazu noch erneuerbar.
Es brennt nichts mehr so schnell an und man benötigt noch weniger Öl wie sonst.

Die Bratkartoffeln wurden roh in die Pfanne gegeben und dann ca. 30 Minuten in der Pfanne erhitzt und goldbraun gebraten, und es war nichts von anbrennen zu sehen!


Und wer gleich den passenden Deckel mitbestellt, kann über diesen noch die Belüftung ein und ausschalten. Einfach über den Drehknopf öffnen oder schließen. Einfach Top!


Dünsten:
Selbst langsames dünsten von Gemüse geht in der Pfanne. Einfach etwas Flüssigkeit dazu geben und nichts kann passieren. Kein Anbrennen, kein verbrennen von Lebensmitteln!


Spülen:
Selbst das Spülen ist kinderleicht, dadurch das nichts anbrennt, geht das reinigen recht schnell. EInfach mit etwas Spüllmittel oder sogar mit einem Zewa, lässt sich die Pfanne schnell reinigen.
Man sieht, wie das Wasser selbst richtig abperlt.


Über viele andere Vorteile hatte ich euch schon in meinem ersten Bericht erzählt, schaut immer mal wieder vorbei, in wenigen Tagen folgt meinYoutube Video!

Bis bald, 
eure Shira

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Bericht, die Pfanne ist sicherlich richtig toll. So eine könnte ich auch gebrauchen.
    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann die Pfanne nur jedem empfehlen, sie kostet vielleicht mehr als im Handel aber ist einfach nut spitze!

    AntwortenLöschen