Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 26. Dezember 2014

Hipp Pflegeprodukte im Test

Hallo Freunde,

heute möchte ich euch die Produkte der Babymarke HIPP vorstellen!

Ich habe mich sehr gefreut, als ich das Paket unerwartet in den Händen halten durfte. Es gab vorher keine Bestätigungsmail, dass ich dabei bin, deswegen war die Freude umso größer.

Folgende fünf Produkte durfte ich für euch testen und bewerten:


 HiPP Babysanft Feuchttücher

Diese sind mit einer sehr milden Reiniungslotion, welche Bio-Mandelextrakt enthält, getränkt. Die Tücher sind spürbar flauschig und weich. Optimal sind die Feuchttücher für die sanfte Reinigung empfindlicher und zu Allergien neigender Babyhaut geeignet.

Insgesamt gibt es von den Feuchttüchern zwei Varianten:
Einmal die Variante Zart Pflengend und die Variante Ultra Sensitiv.
In beiden Verpackungen sind immer insgesamt 10 Tücher enthalten.
Der Unterscheid der beiden Feuchttücher ist, dass die Ultra Sensitiv Tücher auch für die Haut bei Neurodermitits geeignet sind und auch da anwendbar sein sollen. Leider kann ich dieses für euch nicht testen, da keiner von uns unter dieser Hautkrankheit leidet.

Die Feuchttücher können ohne Probleme im Gesucht und an den Händen angewendet werden.
Sie lassen sich sehr leicht aus der Verpackung, die Öffnun befindet sich in der Mitte, entnehmen.

Die Feuchttücher Ultra Sensitiv sind ohne Parfum, was mir besonders gut gefällt, deswegen sind sie auch mein Favorit.

Bei Amazon sind die Produkte erhältlich, aber auch in meiner Drogerie, ob DM oder Rossmann, habe ich sie schon entdeckt.







Das nächste Produkt, welches wir testen durften, war die HiPP Pflegecreme Sensitiv für Gesicht und  Körper.


Die Pflegecreme pflegt und schützt zuverlässig mit natürlichem Bio-Mandelöl. Die Creme lässt sich leicht verteilen, zieht schnell ein und bewahrt die Haut babyweich.
In einer Tube sind insgesamt 75 ml enthalten und ist ebenfalls in meiner Drogerie erhältlich.
Der Duft ist sehr angenehm, typisch HiPP finde ich.

Die Sensitiv Creme ist ohne Mineralöl und entwickelt um Allergie-Risiken zu minimieren. Laut HiPP ist die Creme mit einem zarten Duft ohne allergieverdächtige Duftstoffe, ohne ätherische Öle, weil einige davon zu Allergien neigen können versehen. Außerdem ist die Creme ohne PEG-Emulgatoren, ohne Parabene und ohne tierische Rohstoffe.
Ein sehr gutes Produkt, wo Qualität noch im Vordergrund steht.

Das nächste Produkt ist die HiPP Milk Lotion:


Die Milk-Lotion pflegt mit natürlichem Bio-Mandelöl und spendet reichhaltige Feuchtigkeit. Sie zieht schnell ein und bewahrt die Haut zart und babyfrisch.
Die Lotion ist sehr flüssig, man muss aufpassen, dass diese einem nicht zu schnell von der Hand fließt. Sie ist nicht nur gut für die Babyhaut sondern HiPP empfiehlt diese auch für Erwachsense.


HiPP Creme Dusche



Die HiPP Creme Dusche gehört mit zu meinen Favoriten. Sehr angenehm und schonend zur Haut. Ich werde diese Creme Dusche weiterhin kaufen. Auch Sie ist sehr angenehm auf der Haut, bei Babys und bei Erwachsenen.

Alle Produkte habe ich schon in meiner Drogerie gesehen. Alle sind an der typsichen HiPP Aufschrift schnell zu erkennen. Die Produkte sind aller in einer sehr guten Qualität.

Eure
Shira

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich finde die Hipp Produkte im allgemeinen auch echt super, nur die Feuchttücher haben einen unangenehmen Geruch. Fast "Bio-Kompost" ähnlich :D :D :D

    Lieben Gruß,
    Teena ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hipp hat tolle Produkte, manche Dinge nehme ich auch ;-.)
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo TEENA TV, Hallo Tanja,

    HIPP ist auch klasse, werde ich auch selber bei mir weiter benutzen und nicht nur bei Kindern. :-)

    Mit dem Duft der Feuchttücher kann ich jetzt nicht bestätigen,hmm...

    Lg
    eure Shira

    AntwortenLöschen